Perú

sieben wellen

Sie kommen in regelmäßigen Abständen, meist sind es sieben hintereinander. Erklären kann ich es nicht. Beruhigend, und doch angsteinflößend. Das Meer lässt die Spuren, die wir im Sand hinterlassen, verschwinden. Spült sie davon. Das, was bleibt, ist eine glatte Oberfläche. Ein unbeschriebenes Blatt. Unberührt. Es gibt uns eine neue Chance. Neue Erinnerungen zu sammeln. Auf Zeit.  …

und überall nur sand

Die Lichter haben aufgehört zu leuchten, die Musik spielt nicht mehr. Der Ventilator an der Decke dreht seine letzte Runde, bevor er verstummt. Kalte Getränke gibt es in dieser Hitze nicht mehr. Die Eisverkäufer machen den Verdienst ihres Lebens, denn ihre mit Batterie betriebenen Wagen sorgen dafür, dass das Eis die einzige Erfrischung in dieser …

vom ankommen

Ich bin verwirrt. Worüber schreibe ich als erstes? Ich komme nicht hinterher. Zu viele Gedanken, zu wenig Zeit. Ich schaffe es nicht, sie aufzuschreiben. Zu verarbeiten. Ich sehne mich nach der Kirche, dem Fleckchen Ruhe. Nach der Stille, die ich dort in mir fand. Doch nun sitze ich in meinem Zimmer, in einer 10 Millionen …

on the road again

(Direkt zu den Reisetipps für Lima & Arequipa..) .. Mit diesen Worten verabschiedete ich mich vergangenen Sonntag aus Deutschland. 12,5 Stunden später lande ich in einer anderen Realität, auf der anderen Seite der Welt. 10.500 km Luftlinie trennen mich von meiner Heimat.   Irgendwie ist es eine andere Realität, in der ich ankomme. Gefühle? Habe …